Brand
Einsatzart Brand
Kurzbericht Brand Gartenhütte
Einsatzort Langenbach
Alarmierung Alarmierung per Funkmeldeempfänger
am Samstag, 23.02.2019, um 09:14 Uhr
Einsatzdauer 5 Std. 31 Min.
Mannschaftsstärke k.A.
eingesetzte Kräfte
Organisationen



Einsatzfahrzeuge
5/11/1 - MZF    5/11/1 - MZF 5/40/1 - LF 16/12-THL    5/40/1 - LF 16/12-THL 5/47/1 - MLF    5/47/1 - MLF 5/63/1 - MKW    5/63/1 - MKW
Einsatzbericht

Eine brennende Gartenhütte war Grund unseres dritten Einsatzes am Samstag, zu diesem wir und der Löschzug der Berufsfeuerwehr Würzburg alarmiert wurden.

Vor Ort befand sich eine Gartenhütte und unmittelbar daran aufgesetztes Holz im Vollbrand. Dieses wurde von mehreren Trupps unter schwerem Atemschutz abgelöscht. Zu dem musste das aufgesetzte Holz großflächig verteilt und auseinander gezogen werden, um die restlichen Glutnester ablöschen zu können.

Des Weiteren wurden zwei Löschfahrzeuge im Pendelverkehr zum Wassertransport eingesetzt, da sich die Wasserversorgung vor Ort schwierig gestaltete.

Nachdem die Nachlöscharbeiten abgeschlossen waren, die Brandstelle mehrmals mit der Wärmebildkamera kontrolliert wurde und bei unseren Fahrzeugen die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt wurde, rückten wir nach 5,5 Stunden wieder in unser Gerätehaus ein.

Es wurde am Spätnachmittag und Abend jeweils die Einsatzstelle als Brandnachschau nochmals angefahren und mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

Bericht Unterfranken Aktuell    Bericht Amt für Zivil- und Brandschutz   
Einsatzfotos
 

Neue Bilder

letzter Einsatz

22.11.2022 um 15:16 Uhr
Brand - Tagesalarmzug
Privater Rauchwarnmelder
Eichendorfstraße
Einsatzfoto Privater Rauchwarnmelder
weiterlesen

Wetterwarnung

Unwetterwarnkarte
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.